Ayahuasca Rezept | Virola Rinde und Peganum harmala

by Christian Müller 6/20/2018 Ayahuasca |  Andere |  Einnehmen Views 6622


Hier nun ein Rezept für Ayahuasca mit Peganum harmala und Virola rinde.

Zutaten für eine Person

  • 15 Gramm Virola rinde
  • 3 Gramm Peganum harmala Samen
  • Den Saft einer Zitrone
  • Wasser

Zubereitung

1. Das Virola Rindenpulver, der Zitronensaft und 300 ml Wasser werden in einen Kochtopf gegeben.

2. Es wird langsam erhitzt bis es anfängt zu kochen, danach wird es für weitere 3 Minuten gekocht. Anschließend wird die Hitze reduziert und die Mischung weitere 5 Minuten ziehen gelassen.

3. Das Pflanzenmaterial wird herausgefiltert und wieder in den Kochtopf gegeben, die Flüssigkeit wird in einem separaten Gefäß aufbewahrt.

4. Nun wird wieder Wasser in den Topf gegeben und das ganze noch 2 mal wiederholt (Schritt 2&3).

5. Nachdem die Kräuter 3 mal ausgekocht wurden, kann man sie ohne Bedenken wegwerfen. Die Flüssigkeit wird nun wieder in den Topf gegeben und bei niedriger Hitze langsam verdampft, bis nur noch ein Glas übrig ist

6. Die Peganum harmala Samen werden nun zermahlen und mit Wasser heruntergeschluckt, alternativ kann das Pulver auch in Kapseln gepackt werden.

7. 15 Minuten nachdem das Peganum harmala eingenommen wurde, ist es Zeit den Tee aus Virola Rinde zu trinken.


User Comments